Mühle Kleeb AG

Facebook

Nuss-Rüeblibrot

Nuss-Rüeblibrot

Mit etwas Wurst und Käse zu einem feinen Znacht, zum Znüni oder Zvieri.
Zutaten
1 kgRuchmehl*
4 TLSalz*
300 gRüebli
25 gHefe*
6 dlWasser (bei frisch geriebenen Rüebli nur 5,5 dl Wasser)
100 gBaumnüsse gehackt*
Zubereitung

Ruchmehl und Salz vermischen. Die Rüebli an der Bircherraffel reiben und dazugeben. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, beifügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Nüsse dazugeben und gut einarbeiten.

Mit einem feuchten Tuch bedeckt an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Aus dem Teig zwei Brote oder mehrere Brötchen formen, auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech geben, einschneiden und nochmals 10 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° Grad etwa 45 Minuten backen, kleinere Brötchen benötigen etwa 20 Minuten.

 

 

 

 

*im Mühleladen erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Schweizer Landfrauen: Brote und mehr