Mühle Kleeb AG

Facebook

Partybrötchen mit Sauerkraut

Partybrötchen mit Sauerkraut

Schmeckt sehr gut mit etwas Butter bestrichen oder zum Apéro. Für eine Springform (eingefettet)
Zutaten
250gBio-Sauerkraut gekocht
1Schalotte
100ggekochter Schinken, in Scheiben
1 TLButter
1 TLSalz*
1/2 TLPfeffer grob (eventuell Maggia-Pfeffer*)
550gRuchmehl*
1/2 Würfelfrische Hefe
250 mlMilch
Zubereitung

Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den gekochten Schinken fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Das Sauerkraut zufügen. Den gekochten Schinken unterheben und etwas mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln. Mit etwas lauwarmer Milch verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefemischung, die restliche Milch und die Sauerkrautmischung unterrühren und zu einem Teig kneten. Den Teig zugedeckt etwa 60 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig kleine Brötchen formen und dicht in eine gefettete Springform setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad etwa 40 bis 45 Minuten backen.

 

*im Mühleladen erhältlich

 

Quelle: www.schweizer-sauerkraut.ch