Mühle Kleeb AG

Facebook

Christstollen klassisch

Christstollen klassisch

Zutaten Früchtemischung
400 gRosinen*
100 gZitronat
100 gOrangeat
1/2 dlRum
Zubereitung Früchtemischung

Früchte mit dem Rum über Nacht zugedeckt durchziehen lassen.

Zutaten Vorteig
150 gGüetzimehl*
40 gHefe*
1 dlMilch
Zubereitung Vorteig

Alle Zutaten etwa 6 Min. bei langsamer Geschwindigkeit mit der Maschine kneten und dann 30 Min. zugedeckt in einer Schüssel ruhen lassen.

Zutaten Hauptteig
Vorteig
350 gGüetzimehl*
200 gButter
3-4 ELMilch
20 gMarzipan
60 gZucker
5 gSalz
1Ei*
1Zitrone, abgeriebene Schale
1 TLVanillezucker*
Zubereitung Hauptteig

Alle Zutaten langsam mit der Knetmaschine kneten bis sich der Vorteig mit den restlichen Zutaten vermischt hat. Dann den Teig 15 - 20 Min. ruhen lassen.

Zutaten Mandeln
150 gMandeln (gehackt und geröstet)
1 dlMilch (ca. 70°)
Zubereitung Mandeln

Mandeln mit Milch übergiessen, 10 Min. quellen lassen und dann im Sieb abtropfen lassen.

Zutaten Zuckermischung
200 gZucker
50 gPuderzucker
1/2 TLVanillezucker*
Butter
Fertigstellung

Nach der Teigruhe die Früchtemischung und die Mandeln langsam unter den Stollenteig kneten. Den Stollenteig noch einmal 5 – 10 Min. entspannen lassen.

Den Teig und zwei oder drei gleich grosse Stücke teilen. Die Teiglinge jeweils rundwirken, lang stossen und in die eingefettete Stollenform eindrücken oder einen länglichen Laib formen. Nochmals ca. 10 Min. ruhen lassen, dann in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben und 50 – 60 Min. backen.

Nach dem Backen die Christstollen noch warm mit etwas aufgelöster Butter bestreichen und in der Zuckermischung wälzen.

Am nächsten Tag die Christstollen mit Puderzucker überstauben und abgedeckt kühl lagern.

Am besten schmeckt der Christstollen, wenn man ihn noch einige Tage im Keller abgedeckt kühl lagert. Dann kann er sein Aroma voll entfalten.

 

*im Mühleladen erhältlich

Quelle: Brot, Ausgabe 06/2018, leicht abgeändert